Polsterstoffe Arten

Populärste Polsterstoffe

Polsterstoffe haben eine vielseitige Anwendung. Sie eignen sich vollkommen für die Möbel- oder Autopolsterung. Je nachdem, wofür wir das Polstermaterial verwenden möchten, können wir die Möbelstoffe in verschiedene Typen unterteilen. Wir stellen Ihnen populärste Polsterstoffe dar.

Arten der Polsterstoffe

Altara Polsterstoffe

Altara Stoffe sind Polsterstoffe, die sich durch eine hohe Weichheit auszeichnen. Sie fühlen sich sehr angenehm an, weshalb sie sich perfekt für die Herstellung und Renovierung von Möbeln eignen. Altara-Stoffe sind abriebfest und haben eine sehr gute Griffigkeit. Sie sind sehr leicht sauber zu halten und bilden einen Ersatz für den bekannten italienischen Alcantara-Stoff.

Flockstoffe

Flockstoffe sind Polsterstoffe, die dem Prozess der Beflockung unterliegen. Dabei wird mit einer elektrostatischen Vorrichtung eine Textilschere auf einen Stoff aufgebracht. Das Material ähnelt Samt, aber mit dem Unterschied, dass es nicht gewebt, sondern nur thermisch auf den Hauptstoff geklebt wird. Die Bezeichnung dieses Möbelstoffes ist von dem Wort Flok (aus dem Englischen flock) abgeleitet. Sie bedeutet kleine Fasern, die in Stücke geschnitten sind. Die Beflockung verleiht dem Material viel Weichheit, so dass es sehr angenehm anzufassen ist. Die Flockstoffe sind sehr abriebfest und behalten ihr schönes Aussehen durch eine lange Zeit.

Mikrofaser

Mikrofaser sind eine andere Art von Polsterstoffen. Sie sind sehr weich, angenehm anzufühlen und elastisch. All dies ist darauf zurückzuführen, dass das Material aus Mikrofasern besteht. Dieser synthetische Polsterstoff hat einen leichten Glanz und ein Nickerchen. Aus diesem Grund eignet er sich hervorragend für Polstermöbel, Vorhänge, Dekorationen und sogar Autoabdeckungen.

Geflochtene Stoffe

Geflochtene Stoffe sind Polsterstoffe mit einem stark ausgeprägten Gewebe. Sie sind flach mit sich kreuzenden Kett- und Schussfäden gewebt. Geflochtene Stoffe zeichnen sich durch eine hohe Haltbarkeit aus.

Plüschstoffe

Plüschstoffe zählen zu den Polsterstoffen. Sie werden aus einer Faserabdeckung hergestellt, die in der letzten Produktionsstufe auf die entsprechende Länge gekürzt wird. Diese Vliesabdeckung ist für die unvorstellbare Weichheit und Flauschigkeit des Möbelstoffes verantwortlich. Die Plüschstoffe kann man nach verschiedene Arten einteilen je nach ihrer Produktionsmethode. Die Samtstoffe haben eine Seidenhülle bis zu 3 mm, Velour hat eine Kettenabdeckung und Velvet eine Schusskette. Plüschstoffe sind sehr langlebig, leicht zu reinigen und angenehm anzufassen. Kein Wunder, dass Plüsch gut zu Maskottchen, Teppichen, Vorhängen und Bettwäsche passt.

Kunstleder

Kunstleder ist einer der populärsten Polsterstoffen. Es wird auch als Derma oder Lederimitat bezeichnet. Kunstleder ist dem Naturleder ähnlich. Man kann die Kunstleder Stoffe nach Art der zur Herstellung des Materials verwendeten Technologie und nach Gewebestruktur unterteilen. Es wird unterschieden zwischen Öko Kunstleder, das ein wahres Hit ist, geprägtem Kunstleder mit sichtbaren Falten und dem perforiertem Lederimitat. Kunstleder gilt als ein hervorragendes Polsterstoff für die Herstellung und Renovierung von Möbeln und Autopolstern.

Chenille

Chenille sind dicke Polsterstoffe, die vor allem aus Acryl und Polyester bestehen. Sie werden aus Chenillefaden hergestellt. Die Bezeichnung dieses Polsterstoffes stammt aus dem französischen Wort Chenille, was eine Raupe bedeutet. Chenille Stoffe sind äußerst weich und sehr angenehm anzufühlen. Sie sind auch hochbeständig. Chenille sind sehr populär und eignen sich hervorragend als Material für Vorhänge oder Bettdecken.

Jacquard

Jacquards sind Stoffe mit großen und komplizierten Mustern. Sie werden auf Webstühlen mit einer Jacquardmaschine hergestellt. Jacquardstoffe sind hochbeständig gegen die äußeren Bedingungen, so dass sie durch mehrere Jahre das gewünschte Aussehen behalten. Sie passen insbesondere an einen klassischen und eleganten Stil. Möbel, Sofas, Sessel und Stühle lieben Jacquards. Dieses Material passt auch zu stilvollen Vorhängen und Gardinen.